Therapie für Unternehmen

Der EBIT-Doctor bringt Mittelständler zurück in die Profitabilität.

Need a new setup? Holen Sie das Beste aus Ihrem Unternehmen heraus!

  1. März 20, 2020
  2. News
Worum geht es in diesem Beitrag? Es geht um Ihren Wettbewerbsvorteil. Es geht darum, besser und gleichzeitig günstiger zu sein als Ihre Konkurrenten. Wie Ihnen das gelingt? Mit meiner ökonomischen Anamnese und dem Bottom-up-Restructuring. Als EBIT Doctor helfe ich Ihnen, Ihr Unternehmen fit zu machen und sich selbst einen Plan zu geben. Damit beenden Sie Verluste und definieren Massnahmen für Ertragssteigerung. Das schafft Zuversicht bei Eigentümern, Investoren und Belegschaft.

Was ist Ihre Herausforderung?

Sie kennen das: Im Nachhinein ist es nicht mehr nachvollziehbar, wenn Kosten und Leistungen verschiedener Projekte oder Gruppen während eines Jahres nicht klar getrennt wurden. Woran liegt das? Ganz klar: Die Analyse der Zahlen funktioniert nur rückwärts. Negative Ergebnisse in Bilanz und GuV können den einzelnen Ursachen nicht mehr klar zugeordnet werden. Das ist im Rahmen einer Restrukturierung eine ernstzunehmende Gefahr!

Was können Sie dagegen tun?

In Zeiten des Wandels kommt es auf die richtige Vorbereitung an: Die Defizite, die Sie noch haben, können in Zeiten sinkender Umsätze eine Krise bewirken. Nicht aber, wenn Sie diese erkennen – und entsprechend handeln. Denn: Gerade unsichere Zeiten bieten eine gute Gelegenheit, das eigene Unternehmen und die Mannschaft einer Standortbestimmung zu unterziehen.

Warum eine ökonomische Anamnese?

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen beim Arzt und er beginnt sofort mit der Behandlung, ohne sich vorab ein Bild von Ihrem Zustand zu machen. Was Ihnen in diesem Beispiel befremdlich erscheint, ist bei manchen Restrukturierungen Normalität. Ich sehe auch die ökonomische Anamnese als Schlüssel zur Diagnostik und damit zum Erfolg. Deshalb mache ich mir vorab ein detailliertes Bild, um mehr über die Vorgeschichte zu erfahren, wichtige Informationen zu erhalten und logische Rückschlüsse zu ziehen. Damit sind alle folgenden Aktionen (Massnahmenpaket, Finanzkonzept, Strategiekonzept) auf Ihre betrieblichen Besonderheiten abgestimmt, fliessen in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess und erhöhen die Chancen einer minimalinvasiven Restrukturierung.

Was bedeutet Bottom-up-Restructuring ?

Ich habe diese Methode entwickelt, um ein tiefgreifendes Verständnis für bestimmte Charakteristika Betriebe oder Unternehmen aufzubringen. Auf dieser Erkenntnisbasis kann ich interne Kräfte und Vorteile bündeln, um Unternehmen und Geschäftsbereich nachhaltig zu stärken. Der Clou daran ist: Statt „top-down“ – also von oben nach unten oder rückwarts gerichtet – arbeite ich „bottom-up“ – also von unten nach oben oder vorwärts gerichtet. Das bringt die nötige Klarheit und den Überblick, lässt mich Defizite klar erkennen und clever überbrücken.

Warum der EBIT-Doctor?

Seit 2006 bin ich in beiden Welten zu Hause – Beratung und Interim. Das ist ein großer Vorteil: Die Erfahrung der Arbeitsweisen aus der vorgelagerten Berater-Welt sind ein Vorteil bei der Beurteilung und Umsetzung der Massnahmen in der Interim-Welt. Eine Symbiose ist umso erfolgreicher, wenn die Person beides in sich vereinen kann. Sie bekommen immer eine faire Beratung. Diese ist eine Kombination aus Ihrer unternehmerischen Erfahrung und meiner Kompetenz. Mein Insiderwissen, meine Methoden und das Wissen aus den Köpfen Ihres Unternehmens sind der Einstieg für eine passgenaue Restrukturierung. Unternehmensstärken setzen wir gewinnbringend ein und Schwächen kompensieren wir gezielt. So macht man faire und gute Restrukturierung – miteinander. Ich freue mich auf die Details zu Ihrem Fall und eine angenehme Zusammenarbeit! Ihr EBIT-Doctor Kontakt: Tel: +41-77-458-95-96 Tel: +44-75-09-780-730 SCO@EBIT-Doctor.com
  • Share:
  • ebitdoctor Administrator

Share your thoughts